Preise

Preise

Ulm-Kino Database

Movies: 3791
Trailers: 913
Comments: 610

Wer ist Online

Besucher

Heute1163
Gestern2902
Diese Woche13235
Diesen Monat82603
Alle5235045

Newsletter Item  [ back ]
Date: 2007-01-12 16:44:27
Newsletter - 12.01.2007

ulm-kino.de - Newsletter 
 

Xinedome

Neustarts ab dem 11.01.2007:
 
Schwere Jungs (Preview)
Seit er denken kann, steht Möchtegern-Bobfahrer Gamser im Schatten seines großen Konkurrenten, dem Dorfler. Doch 1952, dem Jahr der Olympischen Winterspiele in Oslo, will er es noch einmal wissen. Mit drei Freunden aus Jugendtagen schafft er die Qualifikation für Olympia, die auch sein hochdekorierter Erzrivale in der Tasche hat. Doch nur ein Team hat eine reelle Chance auf eine Medaille.
  
Mein Führer
Es steht schlecht um das Dritte Reich im Dezember 1944. Die Alliierten rücken vor, der Krieg droht total verloren zu gehen. Da weiß Propagandaminister Joseph Goebbels die Antwort: Adolf Hitler muss am Neujahrstag eine mitreißende Rede halten, um die Massen nochmal zu begeistern. Dumm nur, dass der deprimierte Führer nicht an die Öffentlichkeit treten will. Also wird der Jude Adolf Grünbaum, sein ehemaliger Schauspiellehrer, aus dem KZ geholt, um den widerspenstigen Gröfaz binnen fünf Tagen in Höchstform zu bringen.
  

Dietrich-Theater

Neustarts ab dem 11.01.2007:
 
Das Streben nach Glück
Im San Francisco der 80er Jahre verfügt Christopher Gardener zwar über Intelligenz und Talent, aber nicht über Geld und Erfolg. Als Verkäufer hält er sich nur notdürftig über Wasser. Das Glück scheint ihn endgültig zu verlassen, als ihm das Sorgerecht für seinen Sohn Christopher Jr.übertragen und er aus seinem Apartment geworfen wird. Harte Zeiten brechen an, doch obwohl beide in Obdachlosenasylen übernachten müssen, gibt Christopher nicht auf. Dann ergattert er ein Praktikum bei einer namhaften Maklerfirma und lernt Linda kennen.
  
Der Fluch der Betsy Bell
Im Winter 1817 verstrickt sich Farmer John Bell in einen nachbarlichen Streit um Grundrechte an seinem Haus in Red River, Tennessee. Kurz darauf beginnt im Zimmer seiner pubertären Tochter Betsy ein unheimlicher Spuk. Zunächst glauben Mutter Lucy und der ältere Bruder John Jr. an schwere Alpträume. Aber eine unsichtbare Kraft verletzt Betsy vor aller Augen. Der Fluch der Nachbarin Kate soll angeblich ihr Leben kosten. Verzweifelt ziehen die Bells einen Exorzismus in Betracht.
  
One Way
Eddie Shneider (Til Schweiger) hat eigentlich alles, was man sich nur wünschen kann – als erfolgreicher Werbedesigner ist er für seine Firma von unschätzbarem Wert, sein Chef Russel Birk (Art Hindle) will ihn sogar zum Partner machen und mit dessen Tochter Judy (Stafanie von Pfetten) bekommt er die perfekte Verlobte gleich freihaus mitgeliefert. Doch es gibt ein Problem, Eddie ist notorisch untreu. Dies wird ihm zum Verhängnis, als Eddies beste Freundin Angelina (Lauren Lee Smith) von Russels Sohn Anthony Birk (Sebastian Roberts) brutal vergewaltigt wird. Weil Anthony im Besitz von kompromittierenden Fotos ist und ihn mit diesen erpresst, steht Eddie vor Gericht nicht Angelina bei, sondern schwört stattdessen einen Meineid, um Anthony wider besseren Wissens zu entlasten. Trotzdem verliert Eddie durch die ganze Aktion seinen Job und seine Verlobte. Und als Anthony vergewaltigt und erschossen aufgefunden wird, ist mit Eddie natürlich schnell ein passender Hauptverdächtiger gefunden…
  

Obscura

 
Neustarts ab dem 11.01.2007:
 
Suite Havanna
 Ein Tag in Kubas Hauptstadt Havanna am Beispiel von zehn einfachen Leuten im Alter zwischen 10 und beinahe 100 Jahren, wie sie arbeiten, essen, feiern und lieben. Kultur gehört dabei zum Pflichtprogramm, und das nicht bloß, weil ständig irgendwo Musik gemacht wird. Denn nach vollbrachtem Tagewerk geht der Arbeiter ins Ballett, der Angestellte wandelt sich zur Drag Queen, und der würdevolle Doktor schmeißt sich in ein Clownskostüm. John Lennon ist auf Kuba präsenter als Fidel Castro, glaubt man diesem strahlend bebilderten, gänzlich ohne Dialoge auskommenden Portrait der unverwüstlichen Bewohner des vorläufig vorletzten sozialistischen Paradieses auf Erden.
  

Mephisto

Neustarts ab dem 11.01.2007:
 
Mein Führer
Es steht schlecht um das Dritte Reich im Dezember 1944. Die Alliierten rücken vor, der Krieg droht total verloren zu gehen. Da weiß Propagandaminister Joseph Goebbels die Antwort: Adolf Hitler muss am Neujahrstag eine mitreißende Rede halten, um die Massen nochmal zu begeistern. Dumm nur, dass der deprimierte Führer nicht an die Öffentlichkeit treten will. Also wird der Jude Adolf Grünbaum, sein ehemaliger Schauspiellehrer, aus dem KZ geholt, um den widerspenstigen Gröfaz binnen fünf Tagen in Höchstform zu bringen.
  

Lichtburg

Neustarts ab dem 11.01.2007:
 
Die Queen
Ende August 1997 verunglückt Prinzessin Diana auf der Flucht vor Paparazzi und stirbt kurz darauf. England und die ganze Welt sind vom plötzlichen Tod der "Königin der Herzen" geschockt. Königin Elizabeth II und ihr Mann, Prinz Philip, haben für die Verstorbene nur wenig übrig und verschanzen sich hinter den Mauern von Schloss Balmoral. Witwer Prinz Charles und das Volk empören sich über diese kaltherzige Ignoranz. Nur der gerade vereidigte Premier Tony Blair versucht, den Image-Gau für das Königshaus abzuwenden.  
  
 
Lady Vengeance
13 Jahre verbrachte die blutjunge und bildschöne Lee Geum-ja hinter Gittern - für einen Mord, den sie nicht begangen hatte. Obschon unschuldig, gestand sie, einen kleinen Jungen getötet zu haben und empörte die ganze Nation. Ihr eigenes Kind wurde ihr genommen und sie dem Strafvollzug übergeben. Im Gefängnis erwarb sie sich den Ruf eines reuigen Engels, nach ihrer Entlassung aber wird sie zum Engel der Rache. Hinter der Fassade kommt ein ausgetüftelter Plan zum Vorschein, der auf ein großes Ziel hinausläuft: Geum-jas Kindergartenlehrer Baek. 
 
Eine unterhaltsame Kinowoche wünscht Ihnen

Ihr Kino-Ulm Team